Fragen zu den DVD's
Frage Antwort
Weiß jemand, warum auf den deutschen DVD`s so viel Englisch vorkommt? Das nervt, wenn mittendrin plötzlich Englisch gesprochen wird.
  • Die Szenen die noch auf Englisch sind haben wir im deutschen TV nie gesehen da man sie gekürzt hatte. Weil auf DVD die ungekürzte Fassung zusehen ist, ist deshalb der Teil den wir nie gesehen haben auch nie Synchronisiert worden.
  • Interessant zu sehen, welche Szenen das ZDF rausgeschnitten hat - manchmal waren das doch recht wichtige Szenen, aber egal, nun habe ich sie ja auf DVD.
Staffel 8 USA Import. Voller Freude habe ich nach langem warten die Achte Staffel erhalten. bisher liefen die staffeln 1 bis 7 einwandfrei auf meinem DVD Spieler was leider bei der Staffel 8 nicht mehr der fall ist. nun muss ich mir diese folgen auf dem pc anschauen was sehr schade ist. ich dachte dass ich diese information einfach mal hier deponiere vielleicht hat ja schon jemand anderes diese erfahrung gemacht. Ich vermute die achte Staffel ist nicht mehr "Codefree" sondern sie den amerikanischen Regionalcode 1. Unsere DVD Spieler laufen nur bei Regionalcode 2 oder bei Codefree.
Neuauflage der DVD-Boxen (2011)
Ich leite sozusagen mal eine Frage aus dem Forum "fernsehserien.de" zu der Serie "Die Waltons" weiter, deren Antwort mich persönlich als Besitzer aller Boxen auch einmal interessieren würde: Und zwar geht es um die Frage, ob bei den Neuauflagen der Boxen in Aufmachung/Inhalt etc. Änderungen zur Erstauflage auszumachen sind? Möglicherweise gibt es hier die Antworten dazu...
Die Neuauflagen der DVD Boxen unterscheiden sich nicht im Inhalt nur in der immer schlechter werdenden Verpackung. Man spart zwar Platz im Regal aber ich kaufe mir anständige DVD Hüllen. Wie gesagt, der Inhalt ist in allen DVD Boxen gleich.
Peter
Ich habe jetzt die 7. Staffel durch. Warum war Olivia Walton nicht mehr dabei? Ich hatte gelesen, dass John Boy durch einen anderen Schauspeiler ersetzt wird, wurde er doch aber gar nicht. Oder ist es in diesem Serienspecial? Wie heißt das nochmal? Wollte es bestellen, finde es aber nicht. Die neuen Bilder sind toll. Die Küche gibt es wohl noch? Ich dachte das Haus wurde für die Gilmore Girls umgebaut, oder war die Küche im Studio? In der 7. Staffel, ziemlich am Anfang wurde Olivia krank und musste ins Sanatorium. Ich glaube das sie erst im laufe der 8.Staffel wieder dabei ist,dann pflegt sie John Boy im Hospital. Da wird John Boy auch nicht mehr von Richard Thomas gespielt. Der Neue hat sich bestimmt viel Mühe gegeben aber es war halt nicht mehr das, was es mal war. In den letzten drei Spielfilmen ist der richtige John Boy aber wieder dabei. Die Küchegab es nur im Studio, das Haus von Außen war nur Kulisse, ohne viel dahinter.
Wie ich in den letzten Tagen eher zufällig gesehen habe, gibt es noch einen zweiten Vorspann mit dem Radio, der in der zweiten Staffel (Auf DVD) gelaufen sein soll. Dieser soll/ist um ca. 30 Sekunden kürzer als der allererste aus der ersten Staffel. Auf diesem Link ist dieses ausführlich dokumentiert. Selber kann ich mich an diesen Vorspann nicht mehr genau erinnern. Auf den DVDs der zweiten Staffel ist bereits der sogenannte Sepia-Vorspann zu sehen...
  • Auch ich kenne diesen kurzen Vorspann mit dem Radio nicht. Aber ich kann dem Verfasser des Textes nur zustimmen, ich fand den Sepia-Vorspann nie so toll. Allerdings hatten wir hier in Dutschland mehr Glück: Bis zur 4 oder 5 Staffel verwendete das ZDF den Radio-Vorspann, erst dann kam der Sepia-Vorspann (was auch besser zu den späteren Episoden passte, da sich ja auch innerhalb der Serie einiges verändert hatte).
  • Na ja, das ZDF sah sich wohl erst genötigt, den Vorspann zu ändern, nachdem die formidable Ellen Corby in der Serie aussetzen musste und Will Geer das zeitliche segnete...
  • Dem Sepia-Vorspann konnte ich insofern auch nie so viel abgewinnen...aber das lag wahrscheinlich daran, dass der erste Vorspann so ganz anders, eben um vieles lebendiger war.
  • So ging es mir auch bei anderen Serien, wo man in Deutschland andere Vorspanne als in den USA extra anfertigte. Besonders scharf war dieser Kontrast auch wieder in der Serie HIGH CHAPARRAL. Nun, da man diese Serie in Deutschland auf DVD kaufen kann, wurde jedoch der viel schoenere originale deutsche Vorspann eliminiert, und man sieht nur noch den Vorspann mit den statischen kolorierten Bilder aus den USA dazu.
  • Realistisch betrachtet, wäre es seinerzeit vom ZDF sinniger gewesen, die Original-Vorspänne zu nutzen, denn sie waren wesentlich kürzer und in der Folge hätte man weniger schneiden müssen, um dem damaligen Sendeschema zu entsprechen.
Sind USA Walton DVDs in Deutschland abspielbar ??? - Irina möchte sich die amerikanischen DVDs bestellen. Ich befürchte nur, dass diese dann nicht auf unseren deutschen DVD-Playern laufen, da sie ja einen anderen Regional-Code haben. Was weißt Ihr darüber? Welche Erfahrungen habt Ihr? Da bei mir die erste amerikanische Staffel und der Pilotfilm läuft, mehr habe ich aus Amerika nicht, denke ich das auch alles Andere in Deutschland abspielbar ist. (Vielleicht haben sie ja Regionalcode 0 = Überall abspielbar) Regionlcode 1 = Amerika / Regionalcode 2 = Europa Ich habe eine US Staffel von der Serie " Unsere kleine Farm" und die kann ich problemlos bei mir abspielen. Das kommt angeblich auf den Player an, der das abspielt. Es gibt "Code-freie" Player oder solche, die auf einen bestimmten eingestellt sind. Also ich habe mir die 7te und 8te staffel aus den usa gekauft. ich kann die auch auf meinem player ansehen aber nur weil der codefree ist und desshalb auch die usa filme abspielt. hingegen auf meinem alten dvd player der nicht codefree ist laufen diese beiden staffeln nicht. was aber sehr erstaunlich ist dass die staffel 1 aus den usa auf beiden dvd spielern luft.
DVD Staffel5 mit englisch gesprochenen Nachwort? DVD Version: "Die neue Zeitung" (DVD-Nr 96 Die neue Zeitung - Staffel 5 / Disc 1 / Episode 1) Das Nachwort wird hier von Earl Hamner in englisch gesprochen. Man kann es als deutschen Untertitel nachlesen. TV Version: Hier ist das Nachwort (Siehe Nachwort!) in Deutsch zu hören, ganz normal. Sind alle Folgen der fünften Stallel so? Nein die anderen Folgen werden Deutsch gesprochen
Kürzungen, bzw. geschnittene Szenen.
  • Ab der Folge MEIN FREUND TIP geht es richtig los. Ursprünglich wurden die Sonntagsserien auf 18.10 angesetzt. Ab April 1975 legten die Mainzelmänner den Beginn auf 18.15 fest. Mit anderen Worten: Man hat für die 48minütigen Serienfolgen von BONANZA und DIE WALTONS vorsätzlich zu wenig Sendezeit eingeplant. Folglich musste jede Folge entsprechend heruntergekürzt werden. Dies betrifft alle ab April 1975 ausgestrahlten Sonntagsserienfolgen im ZDF, nicht nur bei den WALTONS, sondern auch bei allen anderen auf diesem Sendeplatz ausgestrahlten Serien (BONANZA, RAUCHENDE COLTS, MONDBASIS ALPHA 1, RAUMSCHIFF ENTERPRISE, DER WEG NACH OREGON).
  • Die Kürzungen betragen im Schnitt vier Minuten pro Folge, positiv wirkt sich diese Anmaßung der Programmverantwortlichen natürlich nicht aus. Ich kenne keinen einzigen Fall, bei dem eine von einem Unbeteiligten vorgenommene Kürzung einen Film oder eine Serienfolge verbessert hätte. Im Extremfall entstehen dadurch Lücken in der Handlung.
  • Wenn ich sehe, daß manchmal ganze Dialoge und zum Teil wichtige Dialoge verstümmelt oder ganz weg gelassen wurden, könnte ich mich stundenlang aufregen. Ganz krass finde ich das bei "Eine Frau für Ike" als Corabeth Olivia ihr Herz ausschüttet. Was man da alles ohne Schere erfährt...
  • Die Kürzungen diverser Serien im ZDF beruhen nicht auf einem Ruf, diese Serien als Kinderserien betrachtet zu haben. (Dies haben später irgendwelche Leute frei erfunden.) Vielmehr hat sich das ZDF damals kommerzieller verhalten als jeder Privatsender heute. Wenn zu lange geredet wurde, haben die Mainzer gnadenlos geschnitten. Wenn eine Szene zu schnulzig erschien, wurde gekürzt (siehe "Die Waltons"). Wenn eine Szene zu pathetisch oder zu philosophisch war - weg damit. Die Serien liefen im Vorabenprogramm, da durfte keine Langeweile aufkommen. Folglich wurden "dramaturgische Überhänge" entfernt, um einer zähen Handlung den nötigen Fluss zu geben. (Dies wurde so schon auf Anfragen erklärt!)
  • Bei den ZDF-Folgen der Waltons kannst Du davon ausgehen, dass es keine Blödelsynchro gibt. Dafür hatte schon der alte Synchro-Veteran Heinz Engelmann gesorgt, der sich damals für die Dialogregie verantwortlich zeigte.
Thema: Staffel 5 auf DVD - ungekürzt? Vorgestern war ich im Media Markt und habe diverse Waltons-Staffeln gesehen. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Die Laufzeit war mit 1.093 Minuten für die komplette Staffel mit 23 regulären und einer Langfolge recht kurz. Außerdem fehlt der sonst angegebene Hinweis auf die ungeschnittene Originalversion mit Stellen auf Englisch mit Untertiteln. Die US-Box wird mit 1.213 Minuten angegeben, was in PAL etwa 1.163 Minuten entspräche. Sind die Folgen jetzt nicht mehr vollständig? Teilt man die 25 Folgen (1 Doppelfolge) durch 1093 erhält man 43:50 Minuten. Ganz schön kurz. Ich legte soeben die erste DVD von Staffel 5 ein. Folge 1: 46:55 Min. Folge 2: 46:53 Min. Folge 3: 46:51 Min. Somit denke ich, dass alle Folgen alle Folgen ungekürzt sind. Der Komentar dauf der Verpacktng "Hinweis auf die ungeschnittene Originalversion" fehlt wirklich. Ich denke das in dieser Zeit das ZDF die Folgen gar nicht mehr im Programm hatten. Wirklich unschön finde ich die kurze Inhaltsübersicht jeder Folge am Anfang. Weiterhin bekommt man beim Einlegen der ersten DVD ein Video zu sehen: "Raubkopierer sind Verbrecher! - Danke das Sie sich für das Original entschieden haben." Jubel, freu! Dann wurde einfach die Gesamtlaufzeit der TV-Fassung angegeben, die tatsächliche Laufzeit dürfte also bei etwa 1.163 Minuten liegen, was über eine Stunde mehr ist. Das ZDF startete 1980 mit 52 neuen Folgen der Waltons - diesmal nicht alle zwei Wochen, sondern jeden Sonntag um 18.15. Die Folgen wurden allesamt auf etwa 42:30 bearbeitet und hatten immer noch den zweiten Vorspann der ersten Staffel (Bilderrahmen)! Da dieser Vorspann deutlich länger ist als der originale, musste dafür noch mehr aus den Folgen geschnitten werden, da die deutsche Fassung auf 43 Minuten begrenzt war (auch der deutsche Abspann ist länger als der Originale). Diese Vorschauen haben sehr viele US-Serien von damals. Erfreulich, dass sie von Warner nicht weggelassen werden. Es ist immer wieder interessant, einige kurze Ausschnitte aus der kommenden Folge am Anfang zu sehen und sie danach in der Folge selbst wiederzuentdecken. (Teilweise werden in diesen Prologen auch alternative Takes oder Szenen verwendet, die in der Folge selbst nicht zu sehen sind.) Auch mir kommt es vor, dass Folgen ausgelassen werden. In der 5.Staffel Episode 24 " John-Boy und sein Buch" trifft er sich mit einer Freundin (Schauspielerin)Ich kann mich gut an die Fernsehserie auf Kabel 1 erinnern. John-Boy war in diese Frau die ein Kind hatte verliebt. Das Kind wohnte bei der Großmutter. John-Boy trennte sich von dieser Freundin, da diese nach New York ging. Bis jetzt konnte ich diese Folge nicht finden. (Antwort: Die Folge ist am Ende der sechsten Staffel.) Ich habe gerade die 5. Staffel noch mal geschaut, und ich konnte feststellen, daß ich mich an diese Szene nicht wirklich erinnern kann. Vllt. ist die Serie auf den DVD wirklich gekürzt. Ich frage mich, warum die die Serien immer kürzen. Auf den Bonanza-DVDs sind sogar Folgen, die noch nie ausgestrahlt worden sind und auch für uns nicht übersetzt worden. Sie haben den Originalton mit deutschen Untertiteln.